Max-Ernst-Str. 4, Hürth, 50354 TEL: +49 (0)2233 965563    Fax: +49 (0)2233 965562

eG Innovations veröffentlicht Version 5

eG Innovations veröffentlicht ein neues Release der Monitoring-Lösung – Überwachung komplexer IT-Infrastrukturen in einer neuen Dimension.

Der Softwarehersteller eG Innovations hat eine neue Version der qualitativen Monitoring-Suite auf den Markt gebracht. Version 5 ist nun verfügbar und bringt erheblich viele Neuerungen und Innovationen mit ins Unternehmen.
Die Überwachung für Citrix- und VMware-Umgebungen wurden durch zahlreiche neue Funktionen erweitert und bietet einen tiefen Einblick in die unternehmensinternen virtualisierten Strukturen.
Die ist für Kunden des Herstellers von immensen Vorteil, da momentan die wenigsten Hersteller eine tiefe und eingehende Lösung für das Überwachen von virtuellen Umgebungen anbieten.
Hier setzt eG Innovations auf eine patentierte Ursachenanalyse und den sogenannten “In-n-Out-View”, der bis in jegliche Schicht der Umgebung dringt und durch zahlreiche Tests informative Daten liefert. Endlich eine Lösung, die die boomende Virtualisierung transparent macht.
Für weitere Informationen gehen Sie auf http://www.oak-software.de und vereinbaren Sie einen kostenfreien Test der Software.

Effektive und kostensenkende Überwachung einer VM-Umgebung

- Auslastung der CPU, des ESX Kernels, der Konsole und der VM
- Anzeige des freien Arbeitsspeichers von Kernel und Konsole
- Anzeige von Netzwerkschnittstellen mit dem höchsten Traffic
- Anzeige von Festplatten mit hohen Aktivitätsraten
- Verfügbarer Speicherplatz auf den einzelnen Speicherpartitionen
- Anzeige von Prozessen mit exzessiver Ressourcennutzung der VM-Konsole
- U.v.m.

Vollkommene Transparenz für Ihre VDI (Virtual Desktop Infrastructure)

- Welche User sind eingeloggt und welche Applikationen nutzen Sie?
- Welche User sind sehr ressourcenbelastend?
- Welche Latenzzeiten haben die User?
- Besteht eine optimale Balance zwischen den Nutzerzahlen auf den Servern?
- U.v.m.

Reporting 3.0

Zahlreiche Neuerung bringt der Hersteller ins Reporting ein. Automatisierte Reports zu gewünschten Zeitpunkten, diese dann via Mail an die Zuständigen Amdinistratoren, vieles wird einfacher und effektiver. Zeiteinsparung ist ein Stichwort.Viele Möglichkeiten für das Reporting der virtuellen Umgebung stehen dem User zur Verfügung.

Dieser Artikel wurde erstellt am Donnerstag, Oktober 14th, 2010 um 14:55 unter: News. Kommentare folgen durch den RSS 2.0 feed. Trackback?